Menü

Angebot

Ich erachte Schwangerschaft – Geburt – Wochenbett – die Zeit danach – Familienzeit als ein gesunder Prozess im Leben einer Frau und die grösste Herausforderung an das Leben, wenn aus einem Paar eine Familie wird. Den zukünftigen Vater möchte ich mit einbeziehen, im Verständnis um seine Rolle während Schwangerschaft, Geburt und Familienzeit.

Begleitung durch die Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist ein gesunder, wunderschöner Abschnitt im Leben einer Frau. Von Achtsamkeit geprägt entsteht neues Leben. Ich unterstütze sie in der Normalität dieses natürlichen Vorganges und habe Zeit auf ihre Fragen und Bedürfnisse einzugehen. Es ist auch die Zeit der körperlichen und seelischen Veränderungen. Unterschiedliche Schwangerschaftsbeschwerden können auftreten. Mit einer ganzheitlichen therapeutischen Behandlung können die Beschwerden gelindert oder sogar behoben werden.

Alle medizinischen Kontrollen (u.a. Blutuntersuchungen, Abstriche), werden bei jeder Schwangerschaftskontrolle zeitentsprechend durchgeführt. Ultraschalluntersuchungen (12 /22 Schwangerschaftswoche) werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen FrauenärztInnen ausgeführt. Sollte es zu Abweichungen im gesunden Schwangerschaftsverlauf kommen, ist die Zusammenarbeit mit FrauenärztInnen, sowie mit dem Regional Spital Sursee und der Frauenklinik Luzern, gewährleistet.

Begleitung Risiko-Schwangerschaften

Risiko Schwangerschaft ist eigentlich ein weit verbreiteter, schulmedizinischer Begriff. Aber was macht eine Schwangerschaft zu einem Risiko? Ein verkürzter Gebärmutterhals? Eine Zwillings-Schwangerschaft? Schwangerschafts-Diabetes? Schwangerschaften, welche nicht auf natürlichem Weg entstanden sind? Für mich ist es wichtig, Frauen welche als risiko-schwanger gelten, ein Stück Normalität während ihrer Schwangerschaft zu vermitteln, sie im Vertrauen in sich und ihrem Baby zu stärken und in Zuversicht schwanger zu sein. Dies als Ergänzung zu all den schulmedizinischen Massnahmen.

Betreuung bei Fehlgeburt

Es gibt leider immer wieder Babys, welche sich vorzeitig verabschieden und einen anderen Weg gehen, als den, welchen sich die Eltern voll Freude erhofft haben. Auch hier kann ein Gespräch oder die Möglichkeit mit alternativen Methoden die Fehlgeburt zu unterstützen, hilfreich sein. Es muss nicht in allen Fällen der medizinische Weg (Ausschabung) gegangen werden.

Begleitung durch die Geburt

Ich unterstütze Frauen dabei, ihren eigenen, individuellen Geburtsweg zu finden. Ich helfe ihnen im Vertrauen selbstbestimmt und aus eigener Kraft die Geburt ihres Kindes zu erleben und den Partner in seiner Präsenz zu unterstützen. Die Geburt ist ein kraftvolles Ereignis, welches mit Würde und Respekt begleitet werden sollte. Dies kann zu Hause, im Geburtshaus oder im Spital geschehen.

Begleitung im Wochenbett und die Zeit danach

Als Wochenbett bezeichnen wir die Zeit nach der Geburt, welches 8 Wochen dauert. Das frühe Wochenbett ist von grossen Veränderungen geprägt. Gegenseitiges Kennenlernen von Mutter und Vater mit ihrem Baby, das Stillen, welches viel Zeit und Energie in Anspruch nimmt. Wach- und Schlafzeiten haben ihren eigenen unregelmässigen Rhythmus entwickelt. Die Mutter sollte im frühen Wochenbett umsorgt und verwöhnt werden.

Im späten Wochenbett kehrt langsam der Alltag zurück. Die Väter gehen ihrer Arbeit ausser Haus nach und auch die Mütter versuchen ihrem Tagesablauf Struktur zu geben. Auch hier ist es wichtig, dass die Mutter die Möglichkeit auf Entlastung hat, wenn sie dies benötigt.

Gerne begleite ich die Familie auf meinen Besuchen im Wochenbett durch die Zeit des Kennen-lernens und Familie werden.

Geburtsvorbereitung

Für Paare, welche im kleinen intimen Rahmen mehr über die spannende Reise durch Schwangerschaft – Geburt – die Zeit danach erfahren möchten, lade ich gerne zu einer privaten, individuellen Geburtsvorbereitung ein.